Microsoft sollte Xbox Business an Sony PlayStation verkaufen – Reader’s Feature

91 views 5:19 pm 0 Comments February 20, 2023

In den letzten Wochen wurde viel darüber diskutiert, dass Microsoft die Kontrolle über das Geschäft Xbox Verkaufen verloren hat. Die Leute haben über die Möglichkeit gesprochen, dass Microsoft die Spieleindustrie entweder ganz verlassen oder vom ersten Tag an alle Spiele auf Game Pass einstellen wird. . Es ist unklar, wie ernst diese Angebote gemacht wurden, aber da Microsoft sich in seinem schwachen Versuch, Activision Blizzard zu erwerben, zur Schau stellt, ist es klar, warum diese Angebote jetzt mehr als jemals zuvor in der jüngeren Vergangenheit erhoben werden.

Ich weiß nicht, ob die Übernahme zustande kommt. Da man unvergleichlich reich ist, ist es nur natürlich, dass man bekommt, was man will, aber ich dachte mir, wenn nichts anderes, würde ich definitiv ins Schwitzen kommen. Das wahrscheinlichste Ergebnis ist, dass sie gezwungen sein werden, Sony weitere Zugeständnisse zu machen, wodurch sich der Deal möglicherweise nicht lohnt.

Selbst wenn es so läuft, haben sie das letzte Jahr damit verschwendet, es zu ruinieren, und ihre Spieleaufstellung hat darunter eindeutig gelitten. Bei all der Arbeit im Zusammenhang mit Activision Blizzard hat Microsoft keine nennenswerten Spiele veröffentlicht, aber andere wiederkehrende Nachrichten im vergangenen Jahr deuten darauf hin, dass das Missmanagement in mehreren Xbox-Studios ein Zufall ist. Richtig oder nicht, im Moment wird nichts produziert, und ich denke, Microsoft beginnt, die Kontrolle über die Situation zu lockern.

Stellen Sie sich vor, der Activision-Blizzard-Deal wäre nicht zustande gekommen und Microsoft hätte all diese Zeit, Geld und Mühe umsonst verschwendet. Wie ein Leser diese Woche betonte, denke ich, dass Chef Phil Spencer, der seit fast einem Jahrzehnt für Xbox verantwortlich ist, einige ernsthafte Fragen zu stellen hat. Er sagt normalerweise alles Richtige, hat aber für seine Zeit als Verantwortlicher wenig vorzuweisen, abgesehen von einer Reihe neuer Entwickler, die noch nichts veröffentlicht haben.

Microsoft als breiteres Unternehmen ist derzeit besessen davon, dass ChatGPT und Bing endlich relevant sind und die Leute sie verwenden. Man vergisst leicht, wie riesig Microsoft ist und dass Gaming nur ein kleiner Teil dessen ist, was sie tun, und in Bezug auf die Einnahmen völlig irrelevant. Wenn Xbox weiterhin wenig Wachstum zeigt und sich das Wagnis auf den Kauf von Activision Blizzard nicht auszahlt, wird es meiner Meinung nach einige ernsthafte Fragen aufwerfen, genau wie nach dem Xbox One-Fiasko.

Meine Antwort auf diese Fragen ist einfach. Der Verkauf des Xbox-Geschäfts an Sony. Sie sind zwar ein viel kleineres Unternehmen als Microsoft, aber die Xbox-Sparte ist gut in ihrer Reichweite, insbesondere wenn sie auf Probleme stoßen und verkauft werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *